Wie vieles begann auch cogita! e.V. als Vision

Die Idee zur Gründung einer studentischen Unternehmensberatung an der Otto-Friedrich-Universität entstand im Frühjahr 2004. Studenten sollten die Möglichkeit erhalten, ihr Wissen und ihre Fähigkeiten in Praxisprojekten einbringen zu können. Noch vor der eigentlichen Gründung als Hochschulgruppe im Wintersemester 2004 wurden die ersten beiden Kunden gewonnen. Die Eintragung in das Vereinsregister erfolgte am 17. November 2005 beim Amtsgericht Bamberg.

cogita! e.V. startete mit 13 Gründungsmitgliedern, vorwiegend Studenten aus dem betriebswirtschaftlichen Bereich. Die Idee, Unternehmen als Student zu beraten, verbreitete sich schnell und der Kreis der Mitglieder wuchs auf über 50 Studenten an. Die Herausforderungen der Zukunft liegen für cogita! in der stetigen Gewinnung neuer Projekte und der Fortführung der konsequenten Professionalisierung.